Blaue Flagge und Badepunkt – was ist das?

Im Jahr 2021 wehten über 167 Stränden in Dänemark die Blaue Flagge. Aber was ist eigentlich die Blaue Flagge genau? Wisst Ihr es?

Die Blaue Flagge ist ein Umweltzeichen, das an Strände und Häfen vergeben wird, die bestimmte Anforderungen in Bezug auf Wasserqualität, Sicherheit, Dienstleistungen und Umweltinformationen erfüllen. Die Anforderungen sind in der gesamten EU einheitlich. In Dänemark wurde erstmals 1987 – dem Europäischen Jahr der Umwelt – eine Blaue Flagge gehisst, nachdem sie zwei Jahre zuvor von französischen Umweltschützern ins Leben gerufen wurde. In Dänemark wird die Blaue Flagge von der Dachorganisation Friluftsrådet verwaltet. Um mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet zu werden, müssen vorgegebene Kriterien in diesen fünf Bereichen erfüllt werden:

  • Wasserqualität
  • Umwelt
  • Sicherheit
  • Einrichtungen
  • Information und Verbreitung

Es geht also nicht nur um Wasserqualität (für Badegäste jedoch wohl einer der wichtigsten Punkte), sondern auch zum Beispiel um Sauberkeit des Strandes, Rettungseinrichtungen wie Rettungsring und Erste-Hilfe-Ausrüstung, Nottelefon, Rettungsschwimmer vor Ort, Natur- und Umweltaktivitäten für Gäste, Informationstafeln, Toiletten und Möglichkeit zur Mülltrennung. Sowohl eine dänische als auch eine internationale Jury entscheidet über die Auszeichnung mit der Blauen Flagge, die jeweils für ein Jahr verliehen wird. Die Saison für die Blaue Flagge erstreckt sich vom 01.06 – 15.09. Kommunen können aber auch eine kürzere Saison für sich in Anspruch nehmen.

Badepunkte als Ergänzung

Für alle Hundebesitzer interessant ist die relativ neue Qualitätsauszeichnung Badepunkt für Strände, denn an den meisten mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände sind Hunde in der Saison auch an der Leine komplett verboten bzw. ist Hunden auch an der Leine das Baden verboten.

Hunde oder andere Haustiere – mit Ausnahme von Blindenhunden und anderen Arbeitshunden – sind am Strand nicht erlaubt. Wo die örtlichen Behörden es erlauben, sind Haustiere auf Parkplätzen, an Promenaden und auf den Wegen zum Strand erlaubt. Hunde und andere Haustiere dürfen die Zone der Blauen Flagge im hinteren Teil des Strandes passieren, so dass Sie mit Ihrem Haustier die Zone der Blauen Flagge verlassen können. Haustiere müssen an der Leine geführt und unter Kontrolle gehalten werden. Auch Hunde müssen vom 1. April bis zum 30. September an der Leine geführt werden, wie es das Naturschutzgesetz vorschreibt. Einige Gemeinden schaffen alternative Möglichkeiten für Hundebesitzer, indem sie beispielsweise einen eigenen Hundestrand außerhalb der Blaue-Flagge-Zone einrichten.

Friluftsrådet.dk

Das ist bei als Badepunkt gekennzeichneten Stränden anders. Neben Qualitätsmerkmalen, die der der Blauen Flagge ähnlich sind, haben hier die einzelnen Kommunen die Möglichkeit, Hunden und auch Pferden den Aufenthalt am Strand zu erlauben. Auch Autos sind an vielen der Strände erlaubt.

2021 gab es in Dänemark bereits 51 Strände, die als Badepunkt ausgezeichnet waren. Auch für sie gilt eine Saison vom 01.06 – 15.09. Eine Verkürzung der Saison (wohlgemerkt wie auch der Duldung von Hunden am Strand) obliegt der jeweiligen Kommune.

Eine Liste über Strände mit Blauer Flagge wie auch denen als Badepunkt gekennzeichneten Strände (2021) findet Ihr hier: Friluftsraad.dk/pdf


Related Posts

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Habt Ihr schon Euren Urlaub geplant? Mir geht es wie fast jedes Jahr – ich bin gestresst. Urlaubsgestresst.

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Eine neue Umfrage steht an! Vielleicht haben einige von Euch im letzten Jahr meine kleine Reihe zu den Sieben Wundern Nordjütlands gelesen. In Anlehnung an die Sieben Weltwunder hat die Zeitung NORDJYSKE im Jahre 2007 die Sieben Wunder Nordjütlands präsentiert. Dabei handelt es sich um […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.