Julekalender #12 Julesang

Julesang bedeutet Weihnachtslied oder -gesang und davon gibt es in Dänemark jede Menge, denn es wird viel und gerne gesungen – und das tatsächlich viel ungezwungener als in Deutschland. Ein Adventsnachmittag bei Æbleskiver und Gløgg, an dem gemeinsam Weihnachtslieder gesungen werden, ist überhaupt nicht ungewöhnlich. In jedem größeren oder öffentlichen Rahmen wird es vermutlich sogar alle Texte geben, so dass auch wirklich jeder mitsingen kann. Und das ist auch überhaupt nicht gekünstelt oder gar peinlich, sondern einfach schön.

Eines der am häufigsten gesungenen Lieder ist På loftet sidder nissen med sin julegrød , eigentlich ein norwegisches Lied, das sich aber im gesamten skandinavischen Sprachraum verbreitet hat und sehr beliebt ist. Übersetzt heißt der Titel wörtlich “ Auf dem Dachboden sitzt der Nisse mit seiner Weihnachtsgrütze“.

Hier ein Link zum Lied auf YouTube, der Text, gefolgt von einer möglichst wortgetreuen Übersetzung (also nicht immer korrekt, was Wortstellung im Deutschen betrifft)

 

 

På loftet sidder nissen med sin julegrød,
sin julegrød, så god og sød,
han nikker, og han spiser, og han er så glad
for julegrød er hans bedste mad.
Men rundt omkring står alle de små rotter,
og de skotter, og de skotter:
“Vi vil så gerne ha’ lidt julegodter,”
og de danser, danser rundt i ring.

Men nissefar han truer med sin store ske:
“Vil I nu se at kom’ af sted,
for jeg vil ha’ min julegrød i ro og fred,
og ingen, ingen vil jeg dele med.”
Men rotterne de hopper, og de danser,
og de svinser, og de svanser,
de kikker efter grøden, og de standser,
og de står om nissen tæt i ring.

 

Men nissefar han er en lille hidsigprop,
og med sin krop han gør et hop:
“Jeg henter katten, hvis I ikke holder op,
når katten kommer, skal det nok bli’ stop.”
Så bliver alle rotterne så bange,
åh, så bange, åh, så bange,
de vender sig og danser et par gange,
og en, to, tre, så er de væk!

 

Auf dem Dachboden sitzt der Nisse mit seiner Weihnachtsgrütze,

seiner Weihnachtsgrütze, so gut und süß

er nickt und er isst und er ist so glücklich

den Weihnachtsgrütze ist sein bestes Essen (sein Lieblingsessen)

Aber rundherum stehen alle die kleinen Ratten

und sie schauen verstohlen

„Wir möchten so gerne ein wenig Weihnachtsleckereien haben“

Und sie tanzen, tanzen, im Kreis herum.

 

Aber der Nissevater droht mit einem großen Löffel

„Wollt ihr nun sehen, dass ihr wegkommt,

denn ich möchte meine Weihnachtsgrütze haben in Ruhe und Frieden

und mit niemandem, niemanden will ich teilen!“   (wörtlich: und niemandem, niemanden will ich teilen mit)

Aber die Ratten hüpfen und sie tanzen

und sie schwänzeln

und sie gieren nach der Grütze und hören auf zu tanzen

und stehen im Kreis um den Nisse.

 

Aber Nissevater ist ein kleiner Hitzkopf

und macht mit seinem (ganzen) Körper einen Hüpfer

„Ich hole die Katze, wenn ihr nicht aufhört

wenn die Katze kommt, wird das hier schon aufhören!“

Dann werden alle Ratten so ängstlich

oh, so ängstlich

sie drehen sich um und tanzen noch ein paarmal

und ein zwei drei, dann sind sie weg.

 


Related Posts

Julekalender #23 Lille Juleaften

Julekalender #23 Lille Juleaften

Lille Juleaften – der kleine Weihnachtsabend – ist der Abend des 23. Dezembers und es ist der schönste Abend der gesamten Weihnachtszeit. Jedenfalls empfinde ich das so. Die Hektik der letzten Zeit fällt ab – idealerweise sind alle Geschenke gekauft, Kekse und Stollen gebacken, Rumtopf, […]

Julekalender #20 Julehjerte

Julekalender #20 Julehjerte

Ein Julehjerte – ein Weihnachtsherz – ist die klassische dänische Weihnachtsdekoration. Aus zwei Stückchen  gefaltetem  Papier, in der Regel Glanzpapier, wird ein Herz gebastelt. Das Papier wird ineinander verflochten, so dass das Herz ohne Klebstoff hält* und – in der klassischen Form – eine Art […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.