Geschenkidee aus der Küche – Gløggekstrakt

Ein Mitbringsel und Geschenk aus der Küche hat viele Vorteile. Man kann innovativ schenken, eigene Ideen verwirklichen, man hat Spaß bei der Herstellung, das Geschenk steht in seinem neuen Zuhause nicht ungeliebt als Staubfänger rum, sondern kann einfach aufgegessen – oder getrunken – werden und das Beste von allem: Man muss das Ganze selbstverständlich vorher selbst probieren!

 

Ich mag ja solche Tage in der Küche: Im Backofen sind Kekse, die Pellkartoffeln für abends dampfen und auf dem Herd köchelt das, was mal GløggekstraktGløggsirup – werden wird.

Dieser Sirup wird am Ende in kleine Fläschchen abgefüllt (à 250 ml). Mit einer 0,75 l normalen Flasche Rotwein aufgegossen und erhitzt, gibt es dann einen Liter herrlichsten Glühwein, dem man dann noch Rosinen und gestiftete Mandeln hinzugibt.

Dieses Rezept reicht für 4 Fläschchen à 250 ml.

 

Gløggekstrakt
Gløggekstrakt

Und das braucht Ihr dafür:

500 ml schwarzen Johannisbeernektar
1 Vanilleschote
4 Bio-Orangen
400 g brauner Zucker
30 g frischer Ingwer

10 Gewürznelken
10 Kardamomkapseln (angedrückt)
10 Pfefferkörner
10 Pimentkörner
6 Sternanis

nach Geschmack: Rosinen und Mandeln

Und so wird’s gemacht

Johannisbeernektar zusammen mit 1 l Wasser und dem Zucker iin einen Topf geben.

Ingwer schälen und in Scheiben schneiden und Saft von 2 Orangen auspressen.

Restliche 2 Orangen heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.

Vanilleschote längs einritzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen.

Vanilleschote und das Vanillemark, Ingwerscheiben, Orangensaft und Orangenscheiben sowie die Gewürze in den Topf geben. Alles einmal aufkochen lassen und dann 12 Stunden abgedeckt ziehen lassen.

Danach den Sud (herrlicher Weihnachtsduft!) durch ein Sieb in einen Topf gießen und auf 1 l einkochen. Das dauert etwas!

In die sterilisierten Flaschen füllen und gut verschließen.

Den Gløgg-Sirup wie oben schon beschrieben dann mit jeweils einer Flasche gutem Rotwein zusammen erhitzen und je nach Geschmack Rosinen und Mandeln hinzugeben.


Related Posts

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Welches sind Eure Sieben Wunder Dänemarks – Eine Umfrage

Eine neue Umfrage steht an! Vielleicht haben einige von Euch im letzten Jahr meine kleine Reihe zu den Sieben Wundern Nordjütlands gelesen. In Anlehnung an die Sieben Weltwunder hat die Zeitung NORDJYSKE im Jahre 2007 die Sieben Wunder Nordjütlands präsentiert. Dabei handelt es sich um […]

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Upgrade zum downsizing oder warum die Smørhuller manchmal so wichtig sind

Habt Ihr schon Euren Urlaub geplant? Mir geht es wie fast jedes Jahr – ich bin gestresst. Urlaubsgestresst.



4 thoughts on “Geschenkidee aus der Küche – Gløggekstrakt”

      • Bin fertig. Ist total lecker. Was ich besonders toll finde….es ist KEIN Alkohol enthalten. Also kann man auch mit heißem Apfelsaft einen Kinderpunsch fabrizieren. Die festen Bestandteile habe ich in eine kleine Schüssel gegeben und auf den Kaminofen gestellt. Es durchzieht ein herrlicher Duft die Wohnung.. Danke nochmal für dieses super Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.