Julekalender #6 Brune Kager

Das Wichtigste vorweg: in Dänemark feiert man keinen Nikolaustag.  Also kann man ja auch die Weihnachtskeksklassiker schlechthin backen: Brune Kager – wörtlich: braune Kuchen.

 

Hier die Zutaten:

250 g Margarine

200g Sirup

200g Zucker

2 EL kaltes Wasser

2 TL Pottasche

1 TL Nelken

2 TL Zimt

40 g Sukkade, feingehackt

75 g gehackte Mandeln

500g Weizenmehl

 

Und so wird’s gemacht:

1 Margarine, Sirup und Zucker in einem Topf erwärmen und abkühlen lassen

2 Der lauwarmen Masse Pottasche und Wasser hinzufügen und gut vermengen.

3 Gewürze, Sukkade und Mandeln darunterrühren.

4 Die Hälfte des Mehls dazugeben.

5 Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig mit dem restlichen Mehl gut verkneten.

6 Den Teig zu Rollen von ca 4 cm Duchmesser formen und kühl stellen (einige Stunden).

7 In dünne Scheiben schneiden und auf ein Blech legen.

8 Bei ca 200 Grad 5-6 Minuten backen.

 

 


Related Posts

Hindbærsnitte

Hindbærsnitte

In jeder Bageri  – einer dänischen Bäckerei – zu haben: die Hindbærsnitte: Mürbeteig, Himbeergelee, Zuckerguss und bunte Perlen. Ein Traum zum starken, schwarzen Kaffee.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert